Mittwoch, 1. August 2012

De Mazzel, William First!

 Ja - mit William First habe ich zwischendurch immer mal geredet. Er hat mich wortlos verstanden, ab und zu brummte er. Ob es zustimmend war, weiß ich nicht. Ist lange her, dass mir ein Teddy zubrummte.

Aber wir haben uns aneinandergewöhnt, der Bär mit seinen orangefarbenen Fußsohlen und ich.



Beim Aufwiedersehensagen schien es, als wolle er mich ermahnen. Hast du den Stecker dort und dort und dort rausgezogen? Gesaugt? Den Müll weg gebracht, das Fahrrad wieder abgegeben? Den Kühlschrank offen gelassen - mit einer Flasche Guiness dazwischen, damit die Tür nicht zufällt?

Hab ich alles.

Als ich ging, plinkerte er mir zu. Ich hab's gesehen!


De Mazzel, William First, und lass es dir gut gehen!

Kommentare:

  1. Ach, Bernd war bei dir. Das hätte ich mir ja denken können. Einen Teddybären lädst du mal eben nach Friesland ein - und alle anderen dürfen zu Hause bleiben. :-(

    Enttäuschte Grüße

    HD

    AntwortenLöschen
  2. Tja. HD - das Leben ist kein Bärentanz!

    AntwortenLöschen